30.08.12

Augenlied

So... grad von der Abendschule gehechtet und noch schnell den Comic für diesen Tag hingeschlurrt. Man sieht es ihm an, noch mehr als sonst... Was soll´s. Ich bin müde. Ich geh ins Bett. Es ist 23:33. Guten Abend.


Kommentare:

  1. Genau so war es bei mir!
    Gratulation für die gute Beobachtung!

    Allerdings hatten WIR in den 80ern keine Kontaktlinsen sondern BRILLEN.

    Verdammte verwöhnte Bälger von heute!

    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brillen sind doch wesentlich angenehmer zu tragen. In den 80ern habt ihr euch natürlich die wunderhübschesten und dezentesten Brillen ausgesucht

      Löschen
    2. ach und liebe grüsse auch! ;)

      Löschen
  2. Jetzt sieht der Comic-Arne entgültig wie ein Manga aus!
    K.

    AntwortenLöschen
  3. Nur so aus Neugier: hast du dir extra gemerkt, wie die Augenkontrollmaschine aussieht, weil du ein fotografisches Gedächtnis hast, wenns um Maschinen geht, oder hast du das irgendwo abgeguckt?
    Frage bloß, weil die Hälfte meiner Comicideen verworfen werden, weil ich mich an die Sachen darin nicht mehr erinnern kann... =(

    AntwortenLöschen
  4. Grundsätzlich halte ich es ja für ein sehr grobes Vergehen eine coole Story wegen belangloser Details zu verwerfen. Doch mir geht es genauso das ich das alles immer vergesse und löse das Problem damit, das ich mir die Dinge einfach Ausdenke. Hier hab ich mir die Gerätschaft nochmal angeschaut und musste lachen, denn sie sieht in jedem Panel anders aus. Selbst meine Wohnungseinrichtung und sogar die Zimmer ändern sich in jedem Comic, viele Sachen habe ich garnicht oder sehen in wirklichkeit ganz anders aus.

    AntwortenLöschen
  5. Ach, wie passend. GENAU SO habe ich mich gefühlt, als ich meine erste Brille bekommen habe (vor knapp einem Monat). Plötzlich war die ganze Welt wieder so gestochen scharf, genau so, als hätte plötzlich jemand die Auflösung auf HD hochgeschraubt. :D

    AntwortenLöschen